Hototclub

Ansprechpartner

Götz Rümke, Drohndorfer Landstraße 161, 06449 Aschersleben OT Drohndorf

Tel: 03473-818701

E-Mail: goetzruemke@gmx.de

Hotot

Zuchtziel ist ein elegantes, walzenförmiges, leicht gestrecktes weißes Kaninchen mit schmalen schwarzen Augenringen und dunkelbraunen Augen. Da die Rasse spalterbig ist, sollte auf große Wurfstärke Wert gelegt werden. 1910 erzielte ein französischer Züchter aus der Stadt Hotot en Ange aus der Zucht mit schwach gezeichneten französischen Schecken diese Rasse. 1912 wurde die Rasse zum ersten mal ausgestellt und anerkannt. 1927 gelangten die ersten Tiere über die Schweiz nach Deutschland. Die ersten Jahre blieb diese Rasse unbeachtet, erst seit 1959 steig die Anzahl dieser Tiere.