Veranstaltungen des Hermelin & Farbenzwergclubs

Jahreshauptversammlung Hermelin-und Farbenzwergeclub Sachsen-Anhalt

Am Samstag, den 06. Mai 2017 fand die Jahreshauptversammlung des Hermelin-und Farbenzwergeclub Sachsen-Anhalt in der Gaststätte "Schnitzelhaus Probst " in Aschersleben statt. Der Vorsitzende Arnim Aukthun begrüßte alle anwesenden Mitglieder und Gäste recht herzlich. Auch in diesem Jahr können wir mit der Zuchtfreundin Maria Keller aus Aschersleben ein neues Mitglied in unseren Reihen willkommen heißen. Mit aktuell 21 Mitgliedern freuen wir uns auf eine erfolgreiche Clubarbeit und viele schöne gemeinsame Stunden unter Gleichgesinnten. Schriftführer Gottfried Grellmann verlaß das Protokoll der Jahreshauptversammlung 2016, welches einstimmig angenommen wurde.

Es folgten die Jahresberichte des 1. Vorsitzenden, des Zuchtwartes sowie des Kassierers und der Kassenprüfer. Nach Korrektur des Kassenprotokolles wurden Kassierer sowie der Vorstand einstimmig entlastet.

Zuchtfreund Heiko Dademasch berichtete  von der Tagung der Arbeitsgemeinschaft der Hermelin-und Farbenzwergeclubs im ZDRK, welche vom 21.-24.4.2017 in Meinhard Grebendorf stattfand. Im Anschluss fasste Kassierer Bernd Henseleit die wichtigsten Informationen der Jahreshauptversammlung der Vereinigten Clubs Sachsen-Anhalt vom 11.3.2017 zusammen und gab einen Ausblick auf die bevorstehende 10. Landesclubschau mit angeschlossener 8. Dreiländervergleichsschau der Zwergkaninchenzüchter sowie der 27. Kreisschau des KV Weißenfels in Hohenmölsen. Weiteren Höhepunkte der bevorstehenden Ausstellungssaison sind die 34. Clubvergleichsschau vom 30.09. bis 01.10 2017 in der Stadthalle Pfarrbrückenstraße , 84137 Vilsbiburg, die Landesverbands-Jungtierschau in Ostrau und die 28. Landesverbandsschau in der Messe Magdeburg. 

Ein weiterer Punkt der Tagesordnung war die Reglung der Aufnahmekriterien neuer Clubmitglieder. So einigten sich die Anwesenden einstimmig darauf, dass man vor der Aufnahme in den Club mindestens 3 Jahre lang Hermelin oder Farbenzwerge gezüchtet und entsprechend ausgestellt haben sollte.

Anschließend fand eine Tierbesprechung statt. Zuchtwart und Preisrichter Heiko Dademasch hat die Rassen Farbenzwerge wildfarbig und weißgrannenfarbig schwarz umfangreich besprochen und den Züchtern wertvolle Ratschläge auf den Weg gegeben. Abgeschlossen wurde die Versammlung mit einem gemeinsamen Mittagessen.

Termine 2017:  

02. & 03.09.2017   22. Landesverbands-Jungtierschau in Ostrau

30.9.-1.10.2017     34. Clubvergleichsschau; 84137 Vilsbiburg (LV Bayern)

28. & 29.10.2017   10. Landesclubschau + 8. Dreiländervergleichsschau der  Zwergkaninchenzüchter in Hohenmölsen

24. & 25.11.2017   28. Landesverbandsschau; Messe Magdeburg

16. & 17.12.2017   33. Bundes-Kaninchenschau; Leipzig (LV Sachsen)

 Ein kleiner Rückblick auf die vergangenen Schauen 2016

Landesclubschau am 15./16.10.2016 in Griebo

 

Mit 28 Tieren war der Hermelin-und Farbenzwergclub einer der stärksten vertretene Club. Landesclubmeister konnten erringen:

  • Arnim Aukthun      Hermelin RA             387,5 Pkt.
  • Bernd Henseleit    Hermelin BlA            387,5 Pkt.
  • Fred Gehre           FbZw wildf.             384,0 Pkt.
  • Susanne Friedrich  FbZw rot                383,0 Pkt.
  • Martin Friedrich   FbZw russenf. blau-weiß 385,0 Pkt.

Zuchtfreund Eike Gläser erhielt für seine Sammlung Hermelin RA und 385,5 Pkt. einen LVE.

 

7. Dreiländervergleichsschau der Hermelin-und Farbenzwergeclubs am 5./6.11.2016 in Ronneburg

 

146 Tiere wurden gemeldet, davon stellten die Zuchtfreunde aus Sachsen-Anhalt 53 Tiere. Áufgrund des starken Meldeergebnisses und der guten Bewertungen konnten wir uns den 1. Platz der Clubmeisterschaft sichern.

Rassemeister konnten erringen:

  • Gottfried Grellmann    FbZw fehfarbig           384,0 Pkt.
  • Susanne Friedrich        FbZw separatorf.        381,5 Pkt.
  • Martin Friedrich           FbZw russenf. bl-w.   383,0 Pkt.

weitere Preise errangen:

  • Arnim Aukthun         Hermelin RA                         384,5 Pkt.
  • Gottfried Grellmann FbZw blau                             386,5 Pkt.
  • Martin Friedrich       FbZw russenf. schwarz-weiß   384,0 Pkt.

 

27. Landesverbandsschau am 3./4.12.2016 in Magdeburg

 

Mit nur 24 Tieren präsentierte sich der Club in Magdeburg!

Landesmeister wurden:

  • Bernd Henseleit    Hermelin BlA                   386,5 Pkt.
  • Susanne Friedrich FbZw separatorfarbig       384,0 Pkt.
  • Martin Friedrich    FbZw russenf. blau-weiß 384,0 Pkt.

weitere Preise gingen an:

  • Holger Warnke   Hermelin RA       384,0 Pkt.
  • Jörg Kehler         Hermelin BlA      385,5 Pkt.

Mit der Bundesrammlerschau am 11./12. Februar 2017 in Erfurt steht für einige Zuchtfreunde ein weiterer Höhepunkt und zugleich der Abschluss der Ausstellungssaison bevor. Dafür wünschen wir allen Mitgliedern ein glückliches Händchen bei der Auswahl ihrer Tiere.

Der Hermelin- und Farbenzwerg-Club Sachsen-Anhalt auf der 33. Clubvergleichsschau der Hermelin- und Farbenzwergeclubs im ZDRK

 

 

 

Am 01. und 02.10.2016 fand die 33. Clubvergleichsschau der Hermelin- und Farbenzwergzüchter in der Angelnhalle in Süderbrarup statt.

Es war für alle Clubmitglieder ein sehr schönes Wochenende,welches am Freitag morgen mit der gemeinsamen Anreise begann. Pünktlich zur Mittagszeit waren alle Mitglieder angereist. Nun wurden die Tiere eingesetzt. 

Mit einem Meldeergebnis von 1048 Tiere bot sich den Züchtern und Besuchern ein buntes Bild in der schön geschmückten Angelnhalle.

 

Die Mitglieder des Hermelin- und Farbenzwergclubs Sachsen-Anhalt waren mit 62 Tieren vertreten.  

Die Ergebnisse unserer Züchter konnten sich auch in diesem Jahr wieder sehen lassen!

Martin Friedrich wurde mit seinen Farbenzwergen russenfarbig schwarz-weiß und 382,0 Pkt. Rassemeister.

Gottfried Grellmann konnte sich über ein Siegertier der Farbenzwerge blau (97,5 Pkt.) freuen. Und Susanne Friedrich zeigte eine Klassensieger-Häsin (97,0 Pkt.) bei den Farbenzwergen separatorfarbig.

 

Weitere hervorragende Ergebnisse mit ihren Zuchtgruppen erzielten:

Arnim Aukthun              Hermelin RA                             385,0 Pkt.

Jörg Kehler                    Hermelin BlA                            386,0 Pkt.

Bernd Henseleit             Hermelin BlA                             385,5 Pkt.

Gottfried Grellmann       FbZw fehfarbig                          384,5 Pkt.

Steffen Ebert                 FbZw schwarzgrannenfarbig       382,5 Pkt. 

Ein weiteres V-Tier stellte:

Holger Warnke    Hermelin RA     97,5 Pkt.

 

Beim Züchterabend am Samstag kam es abschließend zum gemütlichen Beisammensein und zum Erfahrungsaustausch mit anderen Zwergenzüchtern Deutschlands. 

Wir bedanken uns recht herzlich beim Hermelin- und Farbenzwergclub Schleswig-Holstein, sowie beim Verein U92 für die hervorragende Organisation der Schau. Man fühlte sich als Züchter rundum wohl! 

 

Es wäre wünschenswert, dass der Hermelin- und Farbenzwergclub Sachsen-Anhalt auch im nächsten Jahr so zahlreich und erfolgreich vertreten ist! Wir freuen uns bereits auf die nächste überregionale Clubvergleichsschau in Vilsbiburg bei unseren bayrischen Zuchtfreunden.

 

Susanne Friedrich

Referentin für Öffentlichkeitsarbeit

Jahreshauptversammlung Hermelin- und Farbenzwergeclub Sachsen-Anhalt

 

Am Sonntag, den 01. Mai 2016 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des Hermelin- und Farbenzwergeclub in der Gaststätte "Zum schwarzen Bär " in Güsten statt. Der Vorsitzende Arnim Aukthun begrüßte alle anwesenden Mitglieder und Gäste recht herzlich. Auch in diesem Jahr konnte mit dem Zuchtfreund Thomas Schröder wieder ein neues Mitglied in den eigenen Reihen willkommen geheißen werden. Mit aktuell 20 Mitgliedern freuen sich die Zuchtfreunde auf eine erfolgreiche Clubarbeit und viele schöne gemeinsame Stunden unter Gleichgesinnten.

Es folgten die Berichte des Vorsitzenden, des Zuchtwartes sowie des Kassierers und der Kassenprüfer. Der Vorstand wurde einstimmig entlastet.

Anschließend wählten die Mitglieder unter Wahlleiter Karl Dademasch die Vorstandsmitglieder für die kommenden 5 Jahre. Hierbei wurden die einzelnen Aufgaben wie folgt verteilt:

1. Vorsitzender: Arnim Aukthun

2. Vorsitzender: Holger Warnke

Schriftführer: Gottfried Grellmann

Zuchtwart: Heiko Dademasch

Kassierer: Bernd Henseleit

Obfrau f. Öffentlichkeitsarbeit: Susanne Friedrich

 

Über die Ehrung als Bester Clubzüchter 2015 konnte sich Gottfried Grellmann freuen. Seine Farbenzwerge blau und fehfarbig präsentierten sich das ganze Jahr über auf sehr hohem Niveau! Herzlichen Glückwunsch! 

Des Weiteren gab es einen Ausblick auf die bevorstehende Ausstellungssaison. Höhepunkte sind neben der 33. Clubvergleichsschau am 1./2. Oktober 2016 in Süderbrarup auch die Landesclubschau am 15./16. Oktober in Griebo, sowie die 3-Ländervergleichsschau in Ronneburg, die Landesverbands-Jungtierschau am 03./04. September in Halle und die 27. Landesverbandsschau am ersten Dezember Wochenende in der Messe Magdeburg. 

Nach den Wahlen gab Zuchtfreund Karlheinz Schuppe einen Einblick in die Kräuterwiese. Er erklärte, wie viele heimische Kräuter sich positiv auf die Gesundheit unserer Kaninchen auswirken können.

Abschließend informierte Heiko Dademasch alle Mitglieder über wichtige Bestimmungen für die korrekte Kennzeichnung von Rassekaninchen.

Abgeschlossen wurde die Versammlung mit einem gemeinsamen Mittagessen.

32. Bundes-Kaninchenschau vom 19. – 20.12.2015 in Kassel

Vom 19. - 20.12. 2015 fand die 32. Bundes-Kaninchenschau in der Messe in Kassel statt.

Knapp 24000 Kaninchen stellten sich den kritischen Blicken der Preisrichter.

Für die Rassekaninchenzüchter was es der Jahreshöhepunkt und einige Clubmitglieder konnten ihr erfolgreiches Abschneiden ausgiebig feiern.

Den Titel Deutscher Vizemeister konnten erringen:

Karl Dademasch Hermelin RA 386,5

Susanne Friedrich FbZw separatorfarbig 385,0

 

Einen Bundessieger stellte unser Zuchtfreund

Gottfried Grellmann, FbZw fehfarbig mit 97,0 Pkt.

 

Weitere erfolgreiche Aussteller waren:

Thomas Schmidtke, Hermelin RA 383,0

Bernd Henseleit, Hermelin BA 386,0

Jörg Kehler, Hermelin BA 385,0

Heiko Dademasch, FbZw schwarz 384,0

Gottfried Grellmann, FbZw blau 385,0

Gottfried Grellmann, FbZw fehfarbig 384,5

Heiko Dademasch, FbZw weißgr. schwarz 384,0

Martin Friedrich, FbZw russenf. blau-weiß 380,5

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Aussteller. Das war Werbung für die Rassekaninchenzucht in unserem Landesverband und eine erfolgreiche Clubarbeit.

6. offene Dreiländer-Vergleichsschau  vom 31.10. bis 01.11. 2015 in Greußen

Vom 31.10. - 01.11. 2015 richteten die Kaninchenzuchtvereine T 221 Greußen und  T320 Weißensee zusammen mit den Zuchtfreunden des Hermelin-und Fbzw-Club Thüringen Sektion Nord die 6. Dreiländer-Vergleichsschau im Vereinsheim in Greußen aus. Angeschlossen wurde die 1. Clubschau des Lothringer Clubs sowie eine Lokalschau.

Es ist eine Vergleichsschau der Hermelin- und Farbenzwergclubs der Landesverbände Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt.

 

140 Tiere stellten sich den kritischen Blicken der Preisrichter.

Die Mitglieder des Hermelin- und Farbenzwergclubs Sachsen-Anhalt waren mit 36 Tieren vertreten.

Dabei wurden zahlreiche Tiere mit dem Prädikat vorzüglich und  hervorragend bewertet.  

 

Zum Rassemeister können wir folgenden Zuchtfreunden gratulieren:

 

Armin Aukthun          Hermelin RA                    385,5 Punkte 

Bernd Henseleit         Hermelin BA                    386,5 Punkte

Martin Friedrich         Fbzw russenf. blau-weiß   383,5 Punkte

 

Weitere hervorragende Sammlungen stellten:

 

Armin Aukthun           Hermelin RA                    384,5 Punkte

Fred Gehre                 Fbzw dunkel-/eisengrau   387,0 Punkte  

BESTE SAMLUNG DER SCHAU!

Grit Henseleit             Fbzw rot                          383,5 Punkte

Martin Friedrich          Fbzw russenf. schw.-w.     383,0 Punkte

 

Unser besonderer Dank gilt den beiden ausrichtenden Vereinen! Erst durch deren tatkräftige Hilfe und Bereitstellung der Ausstellungshalle wurde uns diese schöne Ausstellung ermöglicht.

32. Club-Vergleichsschau am 03. - 04 .10. 2015 in Limburg

Am 03. und 04.10. 2015 fand die 32. Clubvergleichsschau der Hermelin- und Farbenzwergzüchter in Limburg statt. Angeschlossen war die Vergleichsschau der Alaska- und Havannazüchter, welche die Schau mit fast 300 Tieren bereicherten. Die Vergleichsschau fand zum ersten mal im Landesverband Hessen-Nassau statt. Die Durchführung übernahm die Arbeitsgemeinschaft der Vereine Limburg, Eisenbach und Wolfenhausen gemeinsam mit dem Hermelin- und Fabenzwergclub.

Die Züchter präsentierten den Preisrichtern und Besuchern 1432 Kaninchen, welche aus fast allen Landesverbänden des ZDRK's kamen.

Fast der gesamte Club Sachsen-Anhalt verbrachte mit einer Mischung aus Kultur und Kaninchen ein paar schöne gemeinsame Tage in Limburg.
Von den gezeigten 61 Tieren aus dem Land der Frühaufsteher konnten einige Tiere das Prädikat vorzüglich und hervorragend erzielen.

Zum Rassemeister gratulieren wir unserem Zuchtfreund Bernd Henseleit, Hermelin BA, 388,5 Pkt. recht herzlich! Martin Friedrich hatte mit 381,5 Pkt. bei den Farbenzwergen russenfarbig blau-weifl die Nase vorn!

Des Weiteren stellte Gerhard Warnke die Siegerhäsin bei den Farbenzwergen holländer schwarz-weiß. (96,5 Pkt.). 


Weitere Preise konnte die folgende Zuchtfreunde erringen:
Bernd Henseleit         Hermelin BA           2x97,5 1x97  2x96,5 Pkt.
Arnim Aukthun          Hermelin RA              97,0 Pkt.
Gottfried Grellmann   FbZw blau                 97,0 Pkt.
Susanne Friedrich      FbZw separatorfarbig 96,0 Pkt.
Martin Friedrich         FbZw russenf. s.-w.    96,5 Pkt.
Martin Friedrich         FbZw russenf. bl.-w.   96,5 Pkt.

Unser Dank geht an den Ausrichter und die zahlreichen fleifligen Helfer, die zum Gelingen der Schau beigetragen haben!
Wir freuen uns bereits auf die 33. Clubvergleichsschau 2016 im Landesverband Schleswig-Holstein beim Club U3 in Süderbrarup.

Landesclubjungtierschau am 19. und 20.September 2015 in Hohenthurm

Am 19. und 20.09. 2015 fand die 7. Landesclubjungtierschau der vereinigten Clubs angeschlossen an die kreisoffene Jungtierschau Halle/Saalekreis in Hohenthurm statt. 

 

Fast 600 Tiere stellten sich den kritischen Blicken der Preisrichter, wobei ca. 300 Tiere der vereinigten Clubs Sachsen-Anhalt den Zuschauern präsentiert wurden. Somit war diese Jungtierschau in diesem Jahr eine der größten in unserem Landesverband.

 

Die Mitglieder des Hermelin- und Farbenzwergclubs Sachsen-Anhalt waren mit 32 Tieren vertreten.

 

Zum Landesclub-Jungtiermeister können wir folgenden Zuchtfreunden gratulieren:

 

Armin Aukthun, Hermelin RA 32/25

Bernd Henseleit, Hermelin BlA 32/25

Karl-Heinz Schuppe, Fbzw wildfarbig 32/21

Fred Gehre, Fbzw dunkel-/eisengrau 32/26 

Susanne Friedrich, Fbzw separatorfarbig 32/22

 

Wir bedanken uns beim Kaninchenzuchtverein G139 Hohenthurm für die Ausrichtung dieser Schau!

20. Landesverbands-Jungtierschau vom 04.-06. September 2015 in Hohenmölsen

Vom 04. - 06.09. 2015 richtete der Hermelin- und Farbenzwergclub Sachsen-Anhalt zusammen mit den Zuchtfreunden des Kaninchenzuchtvereins G264 Werschen e.V. die 20. Landesverbands-Jungtierschau  im Bürgerhaus Hohenmölsen aus. 

 

657 Kaninchen in 83 Rassen und Farbenschlägen stellten sich den kritischen Blicken der Preisrichter, darunter 52 Tiere in der Jugendabteilung.

 

Die Mitglieder des Hermelin- und Farbenzwergclubs Sachsen-Anhalt waren mit 57 Tieren vertreten.

 

Zum Landesjungtiermeister können wir folgenden Zuchtfreunden gratulieren:

 

Armin Aukthun             Hermelin RA                   32/26

Bernd Henseleit            Hermelin BA                   32/24

Fred Gehre                   Fbzw dunkel-/eisengrau  32/23          

Heiko Dademasch         Fbzw weißgr. schwarz      32/22

Grit Henseleit               Fbzw rot                         32/23

Susanne Friedrich         Fbzw separatorfarbig       32/24

Karlheinz Schuppe        Fbzw graubraunsilber       32/26

Ina Aukthun                 Fbzw siam gelb               32/19

Martin Friedrich            Fbzw russenf. s.-w.          32/23

 

Wir blicken auf eine überaus gelungene Schau zurück! Viele züchterische Diskussionen und Fachgespräche wurden geführt. Dabei wurden Züchterfeundschaften vertieft und neue geschlossen.

Wir freuen uns nun auf die kommenden Schauen. Viele unserer Clubmitglieder werden  am 3./4. Oktober zur Clubvergleichsschau in Limburg ihre besten Tiere zur Schau stellen und dort gemeinsam ein schönes Wochenende unter Gleichgesinnten verbringen. Das ist einer der Höhepunkte der diesjährigen Ausstellungssaison.

Bis dahin wünschen wir allen Züchtern viel Gesundheit und ein glückliches Händchen bei der Auswahl der nächsten Ausstellungstiere.

4. offene Dreiländer-Vergleichsschau vom 25. bis 27.10. 2013 in Hohenleuben

Vom 25.-27.10. 2013 richtete der Kaninchenzuchtverein T86 Hohenleuben zusammen mit den Zuchtfreunden des Hermelin- und Farbenzwerge-Club Thüringen die 4. Dreiländer-Vergleichsschau aus. er Ausstellung war eine Lokalschau angeschlossen. Es ist eine Vergleichsschau der Zwergkaninchenzüchter der Landesverbände Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt.

 

Fast 250 Tiere stellten sich den kritischen Blicken der Preisrichter: Kapp Joachim (Obmann) Krauß Gerd; Gutwasser Bernd; Hoffmeister-Risch Uwe. Danke für die geleistete Arbeit! Davon konnten die Zwergkaninchenzüchter den Besuchern ca. 200 Hermelin und Farbenzwerge präsentieren.

 

Die Mitglieder des Landesverbands Sachsen-Anhalt waren mit 61 Tieren vertreten, der LV Sachsen zeigte 8 Tiere und der Landesverband Thüringen beteiligte sich mit 131 Tieren. Dabei wurden zahlreiche Tiere mit dem Prädikat vorzüglich und hervorragend bewertet.

 

Zum Rassemeister können wir folgenden Zuchtfreunden gratulieren:

 

Armin Aukthun           Hermelin RA             388,0 Pkt.  BESTE SAMMLUNG!

Wolfgang Schwalbe     Hermelin BA             387,5 Pkt.

Fred Gehre                 Fbzw wildfarben       384,0 Pkt.

Tom Auktun                Fbzw schwarz           385,5 Pkt

Gottfried Grellamnn     Fbzw blau                386,0 Pkt.

Gottfried Grellmann     Fbzw feh                  384,0 Pkt.

Uwe u. Elke Kühn        Fbzw chin                384,5 Pkt.

Jens Franke                Fbzw schwsilber       382,5 Pkt.

Katrin Wieduwilt          Fbzw weißgr. schw.  384,5 Pkt.

 

Weitere hervorragende Tiere zeigten:

 

Karl-Heinz Wenzel        Hermelin RA                             385,5 Pkt.

Bernd Henseleit           Hermelin BA                              385,5 Pkt.

Frank Schlei                 Hermelin BA                             386,5 Pkt.

Susanne Friedrich         Fbzw separatorfarbig                385,5 Pkt.

Uwe Hofmeister-Risch   Fbzw loh schwarz                     385,5 Pkt.

Grit Henseleit               Fbzw mantelgescheckt bl.-w.     382,5 Pkt.

Martin Friedrich            Fbzw russenf. schw.-w.             382,5 Pkt.

Martin Friedrich            Fbzw russenf. blau-weiß           383,5 Pkt.

 

Des Weiteren konnten sich folgende Züchter über Siegertiere freuen:

 

Armin Aukthun               Hermelin RA                   98,0 Pkt.

Wolfgang Schwalbe         Hermelin BA                   97,5 Pkt.

 

  

Wir möchten uns ganz herzlich bei den Organisatoren der Schau bedanken und alle interessierten Farbenzwerg- und Hermelin-züchter zur 5. offenen Dreiländervergleichsschau vom 17.-18. Oktober 2014 einladen! Die Schau findet im Bürgerhaus in 06679 Hohenmölsen (Sachsen-Anhalt) statt. Bis dahin wünschen wir allen Züchtern eine erfolgreiche Zucht!