Zuchtjahr 2017

10. Harzkreisjungtierschau des KV Harz in Hasselfelde

 

Am 5. und 6. August 2017 richtete der Rassekaninchenzuchtverein G803 Hasselfelde die 10. offene Harzkreisjungtierschau im Schützenhaus Hasselfelde aus. Mit 345 Kaninchen bot sich den Züchtern und Besuchern ein buntes Schaubild. Über den Titel Jugend-Harzkreismeister konnte sich Amy Lynn Hartmann mit ihren Zwergwiddern wildfarben (32/25) freuen. Sie stellte zudem die Beste Sammlung der gesamten Schau. Ihre Alaska ließen mit einem Traumergebnis von 32/27 Pkt. keine Wünsche offen. Auch die beste Häsin der Ausstellung kam aus ihrem Stall. Herzlichen Glückwunsch zu dieser Leistung.

Harzkreismeister wurden: Manfred Freitag, He BlA (32/23), Christoph Schade mit Esch schwarz-weiß (32/25), Hans-Georg Friedrich mit Russen schw.-w. (32/26), Susanne Friedrich mit Separator (32/25), Alfred Huchel, Satinkaninchen thüringerfarbig (32/21) , R.+S. Zobel, Rex fehfarbig (32/24).

Den Vize-Harzkreismeister konnte Helge Hartmann mit seinen Alaska (32/26) erringen. Den Besten 1,0 stellte Christoph Schade, Englische Schecke schwarz-weiß, die Beste 0,1 Jungzüchterin Amy Lynn Hartmann, Alaska). Der 2 Landesverbandsehrenpreise gingen an Thomas Altmann, Rote Neuseeländer (32/25) und an Hans Powalla, Lohkaninchen schwarz (32/26). Kreisverbandsehrenpreise erhielten Jungzüchterin Madita Schröter, Deilenaar (32/24) und Monique Wackrow, Blaue Holicer (32/25). Gästemeister wurde Hans Günther Hirschfeld, ZwW wildfarben (32/24).

Allen Preisträgern gratulieren wir recht herzlich. Besonderer Dank gilt allen Sponsoren und Ausstellungsleiter Helge Hartmann, sowie allen Mitgliedern und helfenden Händen für die Unterstützung und Durchführung dieser schönen Schau.

 

Susanne Friedrich

2. Vorsitzende KV Harz

Foto: von Monique Wackrow Kreisjungtiermeister 2017: Alfred Huchel, Christoph Schade, Susanne Friedrich, Zgm. Zobel, Amy Lynn Hartmann, Manfred Freitag

Berichterstattung in der Harzer Volksstimme:

Kreiszüchtertag im Harz

Am 19. Februar 2017 fand in Blankenburg-Oesig der Züchtertag des Kreisverbandes Harz statt. Kreiszuchtwart Hans-Jürgen Fieber und Vorsitzender Dieter Nolte hatten ein umfangreiches Programm für die rund 35 anwesenden Züchterinnen und Züchter auf die Beine gestellt. Ein bedeutendes Thema war die Gesunderhaltung der Kaninchenbestände. Tierarzt und Tierschutzbeauftragter des Landesverbandes Toni Ferchland referierte über das Krankheitsbild der RHD V2 sowie über das Impfgeschehen 2017 sehr umfassend. Des Weiteren stellte er Zucht, Genetik und Standard seiner Rasse Große Marderkaninchen braun vor! Dieser aparten und überaus fruchtbaren Rasse sind mehr Liebhaber zu wünschen. Als weiteren Gast durften wir den Züchter und Preisrichter Joachim Gerhardt aus Nordhausen begrüßen. Er informierte die Zuchtfreunde über die Palette der Klein-Rexe, die  zunehmend an Züchtern gewinnen. Es folgte eine interessante Rassebesprechung der Marder-Rexe blau. Im Anschluss gab unser Zuchtfreund Herbert Schütze aus dem Schwanebecker Verein einen umfassenden Einblick in die Herdbuchzucht seiner Hellen Großsilber! Abschließend wurden von Preisrichter Hans-Jürgen Fieber die Rasse Blaue Holicer-eine kleine Rasse auf dem Vormarsch-vorgestellt. Wertvolle Hinweise zur Gestaltung der Monatsversammlung und des Schau fertig machens rundeten den sehr informativen Tag ab. Wir bedanken uns bei allen Helfern, insbesondere beim Zuchtfeund Hans-Jürgen Fieber sowie bei den Referenten recht herzlich für die Unterstützung und Organisation des Kreiszüchtertages.

Weitere Informationen rund um die Rassekaninchenzucht im Kreisverband Harz gibt es unter:

www.rassekaninchen-harz.jimdo.com

Susanne Friedrich

2. Vorsitzende KV Harz

Jahreshauptversammlung im KV Harz

Am 29.01.2017 fanden sich die Mitglieder des Kreisverbandes Harz im Vereinsheim "Zur alten Schule" in Blankenburg zur Jahreshaupt-versammlung zusammen. Kreisverbandsvorsitzender Dieter Nolte eröffnete die Versammlung und begrüßte alle Anwesenden recht herzlich. Anschließend wurde die Tagesordnung verlesen. Es folgten die Jahresberichte des Vorsitzenden, des Kassierers, des Jugendwartes, der HuK-Gruppe sowie des Obmannes für Ausstellungen. Der Vorstand wurde einstimmig entlastet.

Der Kreisverband zählte 2016 insgesamt 229 Mitglieder, davon 20 Jugendliche, in 22 Vereinen.

Im vergangenen Jahr führte der KV die 9. Harzkreisjungtierschau in Schwanebeck mit 278 Kaninchen durch, sowie die 9. Kreisschau in Elbingerode mit 290 Tiere. Den Abschluss machte die 9. Harzkreisrammlerschau in Deersheim mit 149 ausgestellten Kaninchen. Wir danken nochmals den ausrichtenden Vereinen und den vielen Helfern für die Organisation und Durchführung dieser gelungenen Schauen.

An der 27. Landesverbandsschau in Magdeburg beteiligten sich 40 Mitglieder des Kreisverbandes mit 215 Tieren. Dabei wurden 15 Landesmeistertitel errungen, davon ein Jugendlandesmeister und ein Herdbuchlandesmeister. Wir gratulieren allen Preisträgern recht herzlich.

Der Kreisverband ist stets bemüht, den Mitgliedern in Schulungen Anregungen für ihre züchterische Tätigkeit zu vermitteln. So war der Kreiszüchtertag am 28.02.2016 in Blankenburg eine hervorragende Veranstaltung. Es wäre wünschenswert, wenn mehr Züchter dieses Angebot nutzen würden! Wir danken Hans-Jürgen Fieber als Kreiszuchtwart für sein stetiges Engagement den Züchtern des KV ein umfangreiches und abwechslungsreiches Programm zu präsentieren!

Ein großes Thema war die aktuelle Impfsituation unserer Kaninchen. Dieter Nolte informierte die Mitglieder über den aktuellen Stand. Susanne Friedrich gab weitere Ausführungen bezüglich der Impfmöglichkeiten gegen alle Varianten der RHD. Es wurde jedem Züchter nahe gelegt seine Tiere ausreichend zu schützen, damit es nicht noch einmal zu Tierverlusten durch die RHD V2 kommt!

 

Wichtige Termine 2017:

  • Harzkreis-Jungtierschau am 05./06.08. 2017 in Hasselfelde
  • Harzkreisschau am 04./05.11. 2017 in Deersheim
  • Kreisrammlerschau am 13./14.01. 2018 in Deersheim

 

Die nächste Tagung findet am 23. April 2017 um 9 Uhr im Vereinsheim "Zur alten Schule" (Am Lindenberg 1a) in Blankenburg statt.

 

Susanne Friedrich

2. Vorsitzende

Zuchtjahr 2016

9. Kreisverbandsschau KV Harz 2016

Am 12. und 13. November 2016 richtete der KTZV G70 Elbingerode die 9. Rassekaninchen-Kreisverbandsschau des Landkreises Harz aus. Die stets aktiven Zuchtfreunde aus dem Elbingeröder Verein feierten in diesem Jahr ihr 10-jähriges Vereinsheimjubiläum. Mit viel Engagement und zahlreichen Arbeitsstunden wurde  von den Mitgliedern eine Heimstätte für die Kleintierzucht  errrichtet. In diesem Jahr wurden den Preisrichtern und Besuchern 290 Kaninchen in 38 Rassen und Farbenschlägen präsentiert. Besonders erfreulich ist, dass 20 Tiere der Jungendabteilung angehörten! Jugend-Harzkreismeisterin wurde Amylynn Hartmann mit ihrer Zuchtgruppe Alaska und 384,5 Pkt. Sie erhielt zudem noch einen Jugend-LVE ( ZwW wildfarben, 383,5 Pkt.).

Zum Harzkreismeister gratulieren wir recht herzlich:

Lothar Lindemann, Thüringer (386,0Pkt),

Manfred Ritzau, Deutsche Kleinwidder weiß RA (385,5Pkt.),

Ingo Spormann, Englische Schecken dreifarbig-weiß (382,0 Pkt.),

Alfred Huchel, Satin-Thüringer (384,0 Pkt.),

ZGM R+S Zobel, Feh-Rexe (384,0 Pkt.) und

Thomas Altmann, Rote Neuseeländer (387,0 Pkt.),

der damit die beste Sammlung der Schau zeigte. 

Vizeharzkreismeister wurden:

Burkard Wolter, Graue Wiener (385,5 Pkt.),

ZGM Stanke, Kleinsilber schwarz (385,5 Pkt.) sowie

Hans Powalla, Lohkaninchen schwarz (386,0 Pkt.).

Über die beiden Landesverbandsehrenpreise freuten sich:

Martina Friedrich, Perlfeh (385,5 Pkt.) und

Uwe Bockermann, Lohkaninchen schwarz (385,5 Pkt.).

Kreisverbandsehrenpreise konnten

Dietmar Wiedenbein, Deilenaar (385,5 Pkt.),

Hans-Georg Friedrich, Russen schwarz-weiß (385,0 Pkt.) und

Dieter Niewerth, Russen blau-weiß (385,0 Pkt.) erringen.

Bei der Vereinskreismeisterschaft hatten die Zuchtfreunde des G571 Ilsenburg mit 1156,0 Pkt. knapp die Nase vorn. Es folgten die Vereine G825 Veckenstedt (1156,0 Pkt.) und G803 Hasselfelde (1153,0 Pkt.).

Ein besonderer Dank geht an den ausrichtenden Verein und die vielen helfenden Hände, ohne die solche eine Ausstellung nicht zu bewältigen wäre, sowie an alle Spender und Sponsoren.

 

Susanne Friedrich

2. Vorsitzende KV Harz

Offene 9. Harzkreisjungtierschau  in Schwanebeck

Am 10. und 11. September 2016 richtete der Kleintierzuchtverein G796 Schwanebeck e.V. die 9. offene Harzkreisjungtierschau der Rassekaninchen mit angeschlossener Geflügelschau aus. Mit 274 Kaninchen und 48 Hühnern bot sich den Züchtern und Besuchern ein buntes Schaubild. Über den Titel Jungend-Harzkreismeister konnte sich Melissa Schade mit ihren Marburger Feh (32/22) freuen.

Harzkreismeister wurden:

Herbert Schütze mit HGrS (32/25),

Lothar Lindemann, Th (32/23),

Helga Nolte mit Hasenkaninchen rotbraun (32/25),

Dietmar Wiedenbein, DL (32/26),

Peter Schönefuß, KlS schwarz (32/25),

Christoph Schade mit Esch schwarz-weiß (32/24),

R.+S. Zobel, Rex fehfarbig (32/24), sowie

Manfred Freitag, He BlA (32/23). 

Vize-Harzkreismeister konnten: 

Detlef Hotopp, SaG (32/23),

Zgm. Stanke, KlS schwarz (32/24) und

Alexandra Mosebach, ZwW perlfehf. (32/24) erringen.

Den Besten 1,0 stellte Helge Hartmann, Alaska, die Beste 0,1 Jungzüchterin Melissa Schade, Marburger Feh). Der LVE ging an Herbert Schütze, HgrS (32/23). Kreisverbandsehrenpreise gingen an Winfried Schlösser, DW wildf. (32/23),  Bodo Bergmann, KlS schw. (32/24) und Peter Schönefuß, KlS schw. (32/24). 

Gästemeister wurde Alexander Haak, RN (32/23).

Zuchtfreund Dietmar Wiedenbein stellte mit seinen Deilenaar die Beste Zuchtgruppe der Schau (32/26) und  wurde von  Bürgermeister Benno Liebner mit dem Bürgermeisterpokal geehrt.

Allen Preisträgern gratulieren wir recht herzlich. Besonderer Dank gilt allen Sponsoren und Ausstellungsleiter Herbert Schütze, sowie allen Mitgliedern und helfenden Händen für die Unterstützung und Durchführung der Schau. 

 

Susanne Friedrich

2. Vorsitzende KV Harz

Jahreshauptversammlung 2016 in Blankenburg

Auch im Zuchtjahr 2016 fanden sich die Mitglieder des Kreisverbandes Harz im Vereinsheim "Zur alten Schule" in Blankenburg zur Jahreshaupt- versammlung zusammen. Kreisverbandsvorsitzender Manfred Freitag eröffnete die Versammlung und begrüßte alle Anwesenden recht herzlich. Anschließend wurde die Tagesordnung verlesen. Es folgten die Jahresberichte des Vorsitzenden, des Kassierers, des Zuchtwartes sowie des Obmannes für Ausstellungen. Der Vorstand wurde einstimmig entlastet. Der Kreisverband zählte 2015 genau 200 Mitglieder, davon 15 Jugendliche, in 21 Vereinen.

Es gab einen kurzen Jahresrückblick auf die durchgeführten Kreisschauen in Hasselfelde, Quedlinburg und Deersheim. Der Verein G 193 Neinstedt konnte sich über den Titel Vereinskreismeister freuen, gefolgt vom Verein G 282 Weddersleben und den Mitgliedern des G 796 Schwanebeck. Nochmals Herzlichen Glückwunsch an die Vereine.

Leider trat Manfred Freitag aufgrund gesundheitlicher Probleme von seinem Amt als 1. Vorsitzender zurück. Wir danken ihm für die jahrelange engagierte Führung des Kreisverbandes Harz und wünschen ihm für die Zukunft alles erdenklich Gute! Auch unser Kassierer Rudi Riefenstahl legte sein Amt nach langjähriger Tätigkeit nieder! Rudi, wir danken Dir für deine stets vorbildliche und gewissenhafte Arbeit und hoffen, dass du der Kaninchenzucht noch lange erhalten bleibst.

Nun stand eine Umstrukturierung im Vorstand des Kreisverbandes an. Dieter Nolte aus dem Verein Dingelstadt leitet von nun an den KV Harz. Susanne Friedrich wurde als 2. Vorsitzende gewählt. Der Posten des Kassiers wird von nun an vom Zuchtfreund Klaus Pfeifer ausgeführt. Die Ämter Obmann für Schulungen (Hans-Jürgen Fieber), Obmann für Ausstellung (Ditmar Nolte) und Obmann für Jugendarbeit (Stefan Kuß) blieben unverändert.

Im Anschluss wurden verdiente Mitglieder  geehrt. Den Ehrenbrief für 50-jährige Mitgliedschaft im Landesverband erhielten Jürgen Fischer (G566 Stapelburg), Edgar Böhme (G818 Dingelstedt) und Georg Müller (G825 Veckenstedt).

Die Ehrennadel in Gold für 40 Jahre Mitgliedschaft erhielt Winfried Schlösser (G803 Hasselfelde).

 

Wichtige Termine 2016:

  1. Harzkreis-Jungtierschau am 10./11.09.2016 in Schwanebeck 
  2. Harzkreisschau am 12./13.11. 2016 in Elbingerode 
  3. Kreisrammlerschau am 10./11.12. 2016 in Deersheim 

 

Die nächste Tagung findet am 16. Oktober 2016 um 9:00 Uhr im Vereinsheim "Zur alten Schule" (Am Lindenberg 1a) in Blankenburg statt.

 

Susanne Friedrich

2. Vorsitzende