Zuchtjahr 2017

MDR um 2 & MDR um 4 zu Aufnahmen in Salzwedel

Am 13. Juli 2017 wird ein Kamerateam bei der Kaninhop-Gruppe des Kaninchenzuchtvereins G236 auftauchen, um im Zuge des MDR-Vereinssommers Filmaufnahmen zu machen. Dabei werden in drei Wochen insgesamt 15 Vereine im Sendegebiet besucht. Der Verein der im Zeitraum zwischen 14:00 und 16:00 Uhr die meisten Besucher zu seiner Veranstaltung zählen kann, hat die Möglichkeit 5.000,-€ zu gewinnen. Daher unterstützen auch wir gerne den altmärkischen Verein bei dieser Aktvität. 

Die Veranstaltung findet auf dem Gelände des Reitstadions Salzwedel (Gerstedter Weg; 29410 Salzwedel)statt. Der Verein konnte das reitstadion für diese Veranstaltung als Partner gewinnen, um so eine optimale Fläche für die Veranstaltung zur Verfügung stellen zu können. 

Sendungen in der Mediathek

 

Den Beitrag aus der Sendung "MDR um 2" gibt es aktuell noch in der Mediathek anzuschauen. Hier ist einmal der Link dort hin: MDR-Mediathek

 

Den Beitrag aus der Sendung "MDR um 4" gibt es aktuell ebenfalls noch in der Mediathek anzuschauen. Der Link dort hin: MDR-Mediathek

Einige Einblicke in den Tag der Aufnahmen

Am 13. Juli um 8:00 Uhr ging es mit dem Aufbau der Bahnen und Gehege los. Ab 10:00 Uhr rollten dann die Übertragungswagen des MDR-Teams an. Gegen 14:00 Uhr war alles fertig und die Übertragung in der Sendung MDR um 2 und MDR um 4 mit Stefan Ganß konnte bei schönstem Wetter starten. Bis 16:00 uhr wurden dann die Besucher gezählt und der Salzwedeler Verein konnte insgesamt 376 Teilnehmer zählen. Damit hat es nicht für den ersten Platz gereicht, aber für die Kanin-Hop Gruppe ein tolles Ergebnis. Im folgenden noch einige Aufnahmen zu dem tollen Tag im Reitstadion Salzwedel.

Beiträge in der örtlichen Presse vom 12.07.2017

Einen Tag vor dem großen Ereignis berichten auch noch die Redaktionen vor Ort über den MDR-Vereinssommer bei der Kanin-Hop Gruppe vom Kaninchenzuchtverein G236 Salzwedel.

Wir drücken allen die Daumen und hoffen auf gutes Wetter am morgigen Donnerstag.

Bericht in der Volksstimme vom 09.06.2017

Beitrag in der Volksstimme Salzwedel vom 09.06.2017

Pressemitteilung des MDR:

Der MDR-Vereinssommer

Die Sendungen MDR um 2 und MDR um 4 widmen sich in diesem Sommer (26.06. – 14.07.2017) den unzähligen tollen Vereinen im Sendegebiet. Egal ob Sportverein, Sangesgruppe oder Züchter: alle haben die Chance, ihre Vereinsarbeit einem riesigen Publikum zu präsentieren. Als Bonus obendrauf können die Mitglieder für ihren Verein 5.000 Euro gewinnen.

Die Vereine in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen konnten sich beim MDR Vereinssommer bewerben und über Hundert Vereine sind diesem Aufruf gefolgt. Unter allen Bewerbern wurden 15 Vereine ausgewählt, die mit Beginn der Sommerferien zeigen müssen, was in Ihnen steckt.

Um den großen Sommer-Wettbewerb und das Preisgeld zu gewinnen, müssen die Vereine es schaffen, die meisten Gäste an ihrem jeweiligen Austragungsort zu versammeln. Das heißt: JEDER – egal ob Vereinsmitglied, Angehöriger, Freund, Tourist oder Besucher aus dem Nachbarort – muss mobilisiert werden.

Den Vereinen winkt ein lohnenswerter Preis.

Wer es schafft, die meisten Vereinsfreunde zu mobilisieren, bekommt einen Scheck im Wert von 5.000 € und dazu noch 44 Freikarten für Belantis, dem größten Freizeitpark in Ostdeutschland. Dem Zweitplatzierten winken als Trostpreis immerhin noch 22 Freikarten für Belantis.

Die Zählung findet am Aktionstag des jeweiligen Vereins bis 16:00 Uhr statt und wird vom MDR-Reporter selbst durchgeführt.

Die Sendungen MDR um 2 und MDR um 4 begleiten die Vereine jede Woche umfassend und live mit einem Reporter vor Ort.
So wird in der Woche vom 26.06. bis 30.06.2017 Olenka Pilz die Vereine aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen besuchen.

Eine Woche (03.07. – 07.07.2017) später übernimmt Janett Eger diese Aufgabe. In der letzten Woche des MDR-Vereinssommers (10.07.17 - 14.07.17) wird Stefan Ganß die Vereine präsentieren.